Handyladestation

Gnihihi…

Endlich. End – lich

Eine Station, um Mobiltelefone, E-Zigaretten, etc. aufzuladen. Mit Glitzer dran. Und sie ist uns richtig, richtig gut gelungen. Mein Job war die Entwicklung der Mimik (Systemarchitektur, Elektronik, Software, …). Das schicke Gehäuse haben die Jungs von LOB entwickelt.

Die Ladenbauer haben’s gerade abgeliefert. Es war ein gar nicht mal so einfacher Weg bis hierhin, aber jetzt sind die ersten Geräte online und ich bin enormst gespannt, was an Feedback hier aufschlägt. Die Prototypenphase war auf jeden Fall ziemlich vielversprechend. Zwei, drei Sachen habe ich bereits auf dem Zettel. Nichts davon qualifiziert sich aber gerade als Showstopper. Daumendrücken.  Und das Ding sieht so geil aus =) .

Continue reading

Schreibtisch-Rechner

Hab’ meinen Schreibtisch aufgeräumt. Wenigstens ein Mal … ein einziges Mal … soll das irgendwie so aussehen, wie im Katalog. So mit Platz und Kram, der nicht überall herumliegt. Aber irgendwo muss der Plunder ja hin, also habe ich mir so richtig richtig Mühe gegeben und mit nahezu übermenschlicher Präzision alles hinter den Monitor gebaut.

Der Rechner (Intel Nuc) ist per Vesa Mount am Monitor befestigt. Die Soundkarte wird mit Lochband gehalten. Das habe ich natürlich zu kurz abgeschnitten, sodass ein Kabelbinder die letzten Zentimeter überrbrücken muss. Damit’s nicht verkratzt, ist irgendwo noch Klebeband hingejaucht und … egal. Sieht hinterher keiner mehr.

Der Taster ist irgendwie durch’s Gehäuse gefriemelt und mit Heißkleber am Monitor fixiert. Tiptop.

(Das Bild auf der Fensterbank ist tatsächlich so unscharf =)  )

Kommentare freigeschaltet, Social Media Bimbam

Ich habe testweise mal die Kommentare für alle Posts freigeschaltet. Und Social Media Gedöhns. Hintergrund ist, dass ich ziemlich ungläubig vor den Ergebnissen des WPStatistics-Plugins stehe. Es ist einfach schwer zu glauben, dass die Leute exakt nach “Arduino Audio-to-Midi” googlen.

Dafür, dass die Anfragen oft sehr speziell sind, ist das allgemeine Feedback hingegen eher gering.  Mal schauen, ob die neuen Settings daran etwas ändern.