Ghetto Smartphone Halter

Mannmannmann, der erste Post seit über einem halben Jahr. Kann man nichts ändern, die Praxis Dr. Andy hat einfach alle Termine belegt =). Nun gut.

Ich entwickle gerade eine Software, die unter anderem per OSC mit der Aussenwelt kommunizieren soll. Nicht nur deswegen habe ich mich in letzter Zeit verstärkt mit dem Thema auseinander gesetzt und bin natürlich auf TouchOsc gestoßen, keine Frage. Ein ausgemustertes Smartphone hatte ich noch herumliegen, also flugs die App installiert und Feuer frei. Nach 1 Sekunde merkt man aber, dass es überhaupt keinen Spass macht, wenn das Smartphone mit TouchOsc dann beim herumspielen immer irgendwo herumliegt. Da ich kein Auto besitze und noch nie einen Halter für ein Smartphone besessen habe, musste ich schnell einen bauen (wenn, dann muss das alles auch ganzganzschnellunbedingtJETZT passieren, sonst geht das nicht. Klar, oder)?

 

Beim Stöbern durch mein Lager ist mir dieser Kabelhaken ins Auge gesprungen. Ich hatte mal einen ganzen Satz davon als eine Art Kabelrinne unter meinem Schreibtisch geschraubt. Die Aussparung zum Anschrauben passte dann auch ganz hervorragend in die Schraube vom Clip meines Gorillapods:

CIMG9840

 

Was mir dabei auch aufgefallen ist: meine Kamera hat ihre besten Zeiten nun definitiv hinter sich. Dazu später aber irgendwann mehr. Dank Dremel und Tonnen von Heißkleber (vorsichtig und mit Schwung appliziert an ein Schutzgehäuse – nicht an das Handy selbst) wurde daraus dann auch in allerkürzester Zeit ein halbwegs brauchbarer Smartphone-Halter:

CIMG9843

 

CIMG9873

 

Fazit: Absolut perfekt. Ab-so-lut perfekt.

 

Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.