Bremsscheibe 1

nicht nur, dass die daempferbruecke der totale reinfall war, irgendwann zwischendurch ist mir die vordere bremsscheibe entzweit. also gut. erstmal zum haendler um’s eck und die totale doofnase vor mir gehabt: “neee hammwanich, kriegn wa nich. gips auch soo gaanich”. gut…wenn du *rsch nix verkaufen willst, kein problem
😛
aber im onlineshop wollten die für das ding satte 30€ haben…(fuer die nicht-modellbauer: ein scheibe aus verbundstoff….32mm durchmesser, 3mm dicke, innendrin eine ausspahrung fuer’n sechskantmitnehmer… ) ein ganz klares: NEINMANN!.
nach kurzem suchen bin ich auf die – mal ganz ehrlich- beste idee der welt gekommen. aus den resten einer alten leiterplatte zwei stueck mit der kupferseite zusammengeklebt. kreis draufgemalt, loch reingebohrt und mit ner schraube (und einem kilo kontermuttern) in die standbohrmaschine eingespannt. dann bei mittlerer umdrehung eine raspel drangehalten und voooooorsichtig (mit atemschutz) auf mass gebracht (nein gibt kein foto—LEIDER!).
das ergebnis: neue bremsscheibe fuer’n euro. besser als die alte. bremst wie gift und haelt. schoen. wenn ihr gaaaaanz genau hinseht, koennt ihr sie erkennen

Bookmark the permalink.

Comments are closed.