DJ-Set

Ja Mann, ich wollt’s ja in Wirklichkeit immer schon haben. Einfach so.

Dank einer hübschen Steuerrückzahlung war ganz überraschend auch das Kleingeld da. Jetzt kann ich …

…endlich ganz in Ruhe (im Winter, wenn ich Bock hab…) die Analyse der Timecodeplatten weitermachen (zwar nicht von FinalScratch, aber..egal), und

…einfach so mit Platten rumspielen.

..endlich mal die Midi-Box sinnvoll nutzen.

Damit hier keiner auf falsche Gedanken kommt: Ich plane keine Karriere als hochbezahlter DJ. Ich will auch eigentlich gar nicht irgendwo auflegen. Es ist eh davon auszugehen, daß mein Empfinden guter Musik nicht sonderlich konsensfähig ist. Interessiert mich aber nicht.

 

Selbstverständlich habe ich mir schon mindestens einen Cut ansatzweise draufgeschafft (und ganz schön gepatzt)…

 

Turntablism at its best, Wort!

 

Sobald mich der Ehrgeiz packt, werde ich hier mal noch das ein oder andere Video hochladen, in dem man dann noch besser sehen kann, wie abgedreht die Sache wird, wenn man die Möglichkeit voll ausnutzt, externe Controller zur Ansteuerung zu verwenden.

 

Ausserdem wird es wohl Zeit, sich eine neue Webcam zu besorgen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.