Rock am Ring 2007

Neues Jahr, neues Glück….

Auf geht’s!

 

 

Oli und ich haben natürlich wieder Brownies gebacken. die linke Schale ist mit ‘Spezial’, wir haben alle markiert, dann wird’s lustiger.

 

Na klaro…ein bis zum zerbersten vollgepacktes Auto…natürlich ist da noch Platz für Andy (Zitat Mama: “Der braucht nicht viel Platz, der sieht dicker aus, als er ist…..”  DANKE, MUTTER!).

 

So gefällt mir die ganze Sache doch schon etwas mehr. Das ist die Konfiguration für den Hinweg. Schön.

 

Diese Bilder gehören einfach dazu. Es wird ja auch nicht besser. Ich meine, dieses mal hatten wir einen Jubilar dabei (10 Jahre Ring…) und – es wird eigentlich immer nur komplizierter.

 

 

 

Aber was will man machen, irgendwann, Sekunden später waren wir auch schon in der Eiffel. Hat nur ETWAS wie aus Eimern geschüttet.

 

Ja Christian, das ist dieses ‘Bier’. Man kann es ‘trinken’.

 

Wenn Frank ganz amtlich die Schnauze voll hat, sieht das vermutlich so – oder zumindest so ähnlich aus.

 

Da standen nun unsere Helden, allein in der Eiffel, fern der Heimat ….

 

…und umzingelt von allerlei subversivem Volk.

 

Aber dank unseres schmerz- und anstandslosen Vortrupps konnten wir wieder einen der geileren Plätze ergattern, ich glaube sogar, da hinten wächst der Puller Würstchenbaum, den ich das letzte mal gepflanzt habe.

 

Erstaunlich- wir sind nicht die einzigen

 

Aron freut sich, Thorsten nimmt Maß…

 

…eine Stunde später…

 

Das lernt man in Krisengebieten sofort: am wichtigsten ist die Infrastruktur: Bier und …Zapfanlage

 

…weitere zwei Stunden später…

 

Irgendwann haben wir uns erbarmt, ihnen zu helfen, dann ging’s ruckizucki.

 

Andy hat den Hauptgewinn….Bierglas vergessen. Bullsh*t.

 

Basti hat ein Rohr. Es ist grün.

 

Wieviele Männer benötigt man, um einen Bannermasten aufzustellen? Richtig: 7

 

und eine Zange

 

Das wichtigste, wenn man mit dem Aufbau fertig ist: Augenblicklich die Nordschleifen-Duldungsstarre einnehmen. Als hervorragende Katalysatoren haben sich hierzu Bier und Klappstuhl in den letzten Jahren erwiesen.

 

Eyh, Disziplin, ja?

 

…einen Fleischlolly bauen?

 

..ein sehr (sehr) großes Paket bauen?

 

Thorsten wird hinsichtlich Style und Eleganz zu oft unterschätzt. Schaut Euch an, wieviel Kraft (Style und Eleganz, jaja ) in dieser Pose steckt:

 

Von der Sohle bis in die Fingerspitzen (der Daumen der linken Hand…..)

 

 

Marc und Andy legen auch irgendwas an den Tag

 

 

Derweil machen andere einfach Pause – unerhört

 

Kalle trinkt Bier, Thorsten hat Style und Eleganz =-)

 

 

 

 

Adriaaaaaaannn!!!!

 

 

 

Eyh, den kenn’ ich noch vom letzten Jahr!

 

Grill0rn:

 

Chill0rn:

 

Pull0rn:

 

Ball0rn:

 

Kich0rn:

 

Marc sei0rn:

 

Ich hätt’ auch das dreifache bezahlt, jedes Mal ein kleines Fest

 

 

 

 

Hier hat mal nicht nur der Fotograf im richtigen Moment abgedrückt….

 

Hier auch

 

Kräfte sammeln, das innere Chi fixieren…

 

..und dann mit voller Wucht zurückballern!

 

Zwischenzeitlich an einer ganz anderen Stelle: Helena staunt nicht schlecht und büsst leidlich an ihrer sonst allgegenwärtigen Eleganz ein….

 

Endlich mal im stehen pinkeln. SO FÜHLT SICH EIN Y-CHROMOSOM AN!!!

 

Bittu Pusti??

 

Der Ketchup-Mann war auch mit, hat gut auf uns aufgepasst

 

Spitzenblatt – falsches Spiel

 

Das große Fluffer-Experiment. Teilweise haben wir die Zeltleinen damit in den Boden geklebt

 

Es regnet in Strömen, der Elektriker in mir sagt…”Alles gut, kein Grund zur Beanstandung”; Na denn…..

 

Guck mal…Digitalkamera

 

Was haben die irren mit Kalle gemacht?

 

Und wieso haben die ausgerechnt hier eine Fachhochschule hingestellt? Das macht doch gar keinen Sinn.

 

 

Und wer ver****t hat LSD in die Kamera geträufelt???

 

 

 

Und wer hat Helena in den Hänger geträufelt getan?

 

Und wer hat diesen Irren einen Führerschein gegeben?

 

Du vielleicht?

 

Warum eigentlich…Ach ja, Rock am Ring, ich vergaß….Wir waren nicht die einzigen. Mit 82000 Leuten war’s dieses Jahr seit langem wieder ausverkauft

 

Leute wohin man sieht

 

Wat wollt Ihr alle hier?

 

Aber Dir kann nichts passieren, wenn Du einen prall gefüllten Holster hast

 

Franky hat eine komische Kamera: tagsüber sehen alle Leute aus wie betäubt (und sie macht einen  klitzekleinen, kaum merkbaren Blaustich)….

 

Aber nachts wie ein 1a Spionagewerkzeug. Franky – was machst du sonst eigentlich so?

 

 

 

Michael ist da hinten irgendwo im Nebel

 

Marc und Tanja sind blau,

 

Thorsten versteckt sich. Hat hier einer irgendwo den Thorsten gesehen?!

 

 

 

 

…Style und Eleganz ….

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Interlude: Zungen-Contest. Belag gewinnt:

Platz 6, dabei sein ist alles:

 

Platz 5, eine Zunge wie frisch rasiert:

 

Platz 4, Der Doppelroller:

 

Platz 3, Franky punktet mit einem Hauch von Gelb… es wird spannend:

 

Judith schaft es in der Einzelwertung auf einen guten zweiten Platz:

 

Und eindeutiger Sieger…mit Abstand (omg..):

 

 

 

 

Ganz nah dran an den Fans

 

 

 

 

Na einer freut sich bestimmt

 

 

 

 

Wie doof, hier Grapefruitsaft mit auf’s Gelände zu nehmen, wo doch Alkohol so teuer ist

 

 

 

Oli hat Flausen IM- und Flusen AM Kopf. Basti fällt’s zuerst auf

 

 

 

 

Bis in die Nacht…Keine Gnade

 

 

 

 

Energie sparen…eigentlich ist StandBy ja nicht sooo gut, aber besser als nix

 

Kalle is’ einfach ausgeschaltet worden

 

Blitzbirne

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Narzismus nach 2 Tagen Ring: guck’ma’, hab ich da Fissel am Ellbogen?

 

Go Go Gadget-O ….Mund

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Bühne is’ da hinten!

 

 

 

Andy hat noch Dosenbier gefunden

 

Christian Thaler hat sein Lächeln wiedergefunden

 

Doktor Andy sagt: “Alles Top”

 

 

 

HalloooooooOOOOOOooooooo00000oooooooo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Christian, der Hengst an der Luftgitarre

 

Die Masse tobt nicht,….

 

sie KOCHT!!

 

 

 

 

 

 

Für den Hauch einer Sekunde hat Andy die Situation im Griff

 

Wie gesagt…für den Hauch einer Sekunde…..

 

Finde den Fehler in diesem Bild

 

Himmel was geschieht hier mit uns?

 

 

 

 

 

Gibt’s eigentlich auch ein (ein einziges) Foto, auf dem Andy nicht wie Karl Dall aussieht?

 

 

 

Wasser Marsch

 

Zwischendurch nochmal ‘n Interlude. Was viele nicht Wissen: Oli ist ein vielgebuchter Charakterdarsteller. Hier mal eine kleine Schau seines Könnens:

 

Der ruhende Pol am Rande

 

Hier spielt er einen Schlafenden – täuschend echt, wie ich meine:

 

Oli wirkt interessiert, mischt sich unauffällig unters Volk. Wenn die wüssten, mit wem sie’s hier zu tun haben….

 

HÖ!

 

Aggro-Oli…wer ihn nicht kennt, glaubt, die Situation eskaliert gleich, aber….

 

…es kommt noch derber….Don’t mess with da Sindt!

 

HARRRR!!!!!! *fletsch* *droh*

 

und  BLITZSCHNELL -so wie es nur der Profi kann- Mimikwechsel. Toll oli, danke!

 

 

 

 

 

 

Warten auf Tele

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorbereitung ist da A und O….Anlauf nehmen für den letzten Tag

 

Die Band war gut. Verdammt, wie hiess sie?

 

Entspannung: AN

 

 

 

 

 

Der Wetterdienst hat stellenweise Nebel angekündigt. Hier in der Eiffel scheint man das Wetter wirklich sehr präzise vorhersagen zu können. Find’ ich gut.

 

 

 

So ein Festival verlangt einem etliches ab…Ein kleiner Teil von Dir bleibt immer zurück…

 

Aber nicht bei uns…aufräumen in Rekordzeit

 

Bis auf diesen kleinen Zwischenfall ist alles glatt gelaufen. Beim manövrieren mit dem Hänger mussten haben wir Thorsten überfahren

 

Und ganz zum Schluss war da noch dieser komische Rastplatz

[…]